Ihre Sammelstelle für Altlampen
Übersichtskarte
Banner Initiative Recycelt Licht mit 4 Promis

Jasmin Wagner's Öko-Tipp

Janin Ullmann's Öko-Tipp

Benno Fürmanns Öko-Tipp

Gil Ofarims Öko-Tipp

Promiaufruf "Recycelt Licht!"

Sammelbox statt Hausmüll

Aber wohin mit der kaputten Lampe, wenn sie nicht mehr brennt?

Musiker Gil Ofarim bringt es im Video auf den Punkt: „Die kaputte Lampe dann nicht einfach in den Hausmüll werfen, sondern zur Sammelstelle bringen und umweltschonend entsorgen. So können nämlich bis zu 90 Prozent der Bestandteile von alten Lampen wiederverwertet werden.“

Mehrere tausend Sammelstellen in Bau-, Drogerie- und Supermärkten sowie in Elektro-Fachgeschäften stehen hierfür zur Verfügung.
 

Nachhaltiges Leben heißt kein Verzicht, sondern bewusst leben und ausgewählt konsumieren

Jasmin Wagner geht bei dem Thema „Lampen-Recycling“ ein Licht auf: „Ich hab’ solche LED- und Energiesparlampen früher nicht optimal entsorgt. Ich hab‘ eine Lösung gefunden, sie waren dann quasi aus den Augen aus dem Sinn, aber jetzt weiß ich es besser und möchte dieses Wissen mit euch teilen,“ beginnt sie ihr Video und hält Tipps für einen nachhaltigen Alltag bereit.

Zur Pressemitteilung

 

 

Wohlbefinden mit dem richtigen Einsatz von Licht

Janin Ullmann schätzt die Wirkung von natürlichem Licht: „Ich liebe es, wenn die Sonne scheint. Das tut sie gerade schönerweise, dann geht es mir immer gleich viel besser und das Wohlbefinden steigert sich.“

Insbesondere in der Zeit, in der sich die Sonne noch nicht so oft blicken lässt, kann mit den richtigen Lampen nachgeholfen werden.

Dabei darf nicht vergessen werden, defekte Lampen an geeigneten Sammelstellen umweltschonend zu entsorgen.

Zur Pressemitteilung
 

Licht aus - effizientes Licht-Recycling an

„Der vielleicht wichtigste Beitrag zur Ressourcenschonung ist die Wiedergewinnung und Weiterverwertung von bereits verbauten Materialien, also das Recycling“, erklärt Benno Fürmann.

In den letzten Jahren waren die Ressourcen unserer Erde bereits im August aufgebraucht. Strom sparen und energieeffiziente Beleuchtung bewusst und umweltschonend entsorgen, mit diesen einfachen Maßnahmen kann jeder einen wichtigen Beitrag leisten, um diesem Negativtrend entgegen zu wirken.

Zur Pressemitteilung
 

Nachhaltiges Denken beginnt bereits vor dem Kauf

„Ich habe einen guten Tipp“, so Ofarim in seinem Öko-Tipp, „ich kann’s nicht immer schaffen und darum geht’s auch nicht, dass wir uns jetzt alle großartig verändern, aber der kleine Unterscheid macht schon, wenn man dran denkt und vielleicht beim nächsten Kauf im Supermarkt sich überlegt: Moment mal, kauf ich jetzt Qualität oder Quantität?“ Aber wohin mit der alten oder defekten Lampe, wenn sie nicht mehr brennt? Ofarim bringt es auf den Punkt: „Die kaputte Lampe dann nicht einfach in den Hausmüll werfen, sondern zur Sammelstelle bringen und umweltschonend entsorgen.“

Zur Pressemitteilung
 

Recycelt Licht! – Prominente rufen mit neuer Initiative zur Ressourcenschonung auf

Vier prominente Gesichter, eine Botschaft: Alte defekte Lampen gehören nicht in den Hausmüll, sondern zur Sammelstelle. Mit dieser Botschaft möchte das Rücknahmesystem Lightcycle auf die Verschwendung von Ressourcen durch falsches Entsorgen von LED- und Energiesparlampen und auf das richtige Lampen-Recycling aufmerksam machen.

Jeder kann Ressourcen schonen!
 

Zur Pressemitteilung