Das E-Handwerk setzt Lichtzeichen

Am 1. September 2010 starteten die Lightcycle Retourlogistik und Service GmbH und der Bundesverband der Elektrohandwerke - der Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH) - eine gemeinsame Initiative zur Nutzung und richtigen Entsorgung von Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren. Das gemeinsame Ziel ist die geordnete, praxisorientierte und wirtschaftlich sinnvolle Rückführung von ausgedienten Lampen.

Das E-Handwerk unterstreicht mit dieser Initiative seine Stellung als "Service-Allrounder": Immer mehr Profis bieten ihren Kunden vor Ort einen Rücknahmeservice von Altlampen. Das geht einher mit der fachmännischen Beratung der privaten wie gewerblichen Kundschaft zum richtigen Einsatz neuer, energieeffizienter Lampen.

zurück