Pressemitteilung


Dokumentationsreihe „Gut zu wissen“ mit Stefan Gödde: LED- und Energiesparlampen reduzieren den Müllberg

München, den 11.04.2019 Elfmal um ganz Deutschland herum oder einmal rund um die Welt – das ist die Menge an ausgedienten Lampen, die Lightcycle, Deutschlands größtes Rücknahmesystem für Altlampen und -leuchten, in den letzten Jahren jedes Jahr in Deutschland gesammelt und recycelt hat. Gemeinsam mit TV-Moderator Stefan Gödde zeigt das Non-Profit Unternehmen in der Dokumentationsreihe „Gut zu wissen“ die hohe Relevanz der fachgerechten Entsorgung von alten LED- und Energiesparlampen für die Umwelt auf.

„Durch das richtige Lampen-Recycling konnten in den letzten Jahren über 60.000 Tonnen an Materialien dem Materialkreislauf wieder zugeführt werden. Zur Schonung von Ressourcen und zum Schutz der Umwelt“, weiß Stefan Gödde. „Diese hohe Summe zeigt einmal mehr, dass ausgediente Lampen nicht in den Hausmüll gehören, sondern zu einer Sammelstelle gebracht werden müssen.“ Bundesweit stehen dafür mehrere tausend Sammelstellen für die kostenlose Rückgabe von Altlampen zur Verfügung.

Gut für die Umwelt, gut fürs Klima
Um dem Klimawandel entgegenzuwirken, muss die Menge der klimaschädigenden CO2-Emissionen deutlich reduziert werden. In der Dokumentationsreihe „Gut zu wissen“ liefert Gödde in diesem Kontext hilfreiche Nachhaltigkeitstipps und verweist auf den Kauf moderner hochwertiger LED- und Energiesparlampen. Diese leuchten im Durchschnitt 10.000 Stunden, einige sogar 15.000 und brauchen bis zu 90% weniger Strom im Vergleich zu Glühlampen. Bei einer täglichen Einsatzzeit von drei Stunden im Jahresdurchschnitt heißt das: Eine qualitativ hochwertige Lampe hält mehr als ein Jahrzehnt.

Download Pressemeldung 

Pressemitteilungen - Archiv

In diesem Archiv finden Sie in chronologischer Reihenfolge unsere seit 2009 veröffentlichten Pressemitteilungen.

Presse Teaser

2018

2017

Pressekontakt

Redaktionsbüro Lightcycle

(+49) 30 609 801-431

E-Mail: Redaktionsbuero[at]Lightcycle.de

Werden Sie unser Fan auf Facebook und bleiben Sie immer auf dem Laufenden!