Aktuelle Pressemitteilung


Aktuelle YouGov-Umfrage belegt: Jeder zweite Verbraucher sammelt ausgediente Leuchtmittel

München, 16. Januar 2020. Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. Eine gut gemeinte Ermahnung unbekannten Ursprungs. Doch lässt sich das Aufschieben, Anhäufen und Ansammeln nicht in jeder Lebenssituation vermeiden. Vor allem wenn es um das Entrümpeln oder die Entsorgung ausgedienter Elektrokleingeräte geht, lassen sich die Verbraucher oft Zeit.

Nach dem eigenen Entsorgungsverhalten gefragt, gibt jeder zweite Befragte (48 Prozent) an, LED- und Energiesparlampen erst einige Monate anzusammeln und sie dann zum Recycling zu bringen. Das ergab die YouGov-Umfrage zum Thema Elektroaltgeräte im Auftrag von Lightcycle. Immerhin jeder Fünfte (20 Prozent) bringt seine Altlampen gleich zum Recycling und sieben Prozent der Befragten recyceln LED- und Energiesparlampen nur bei Gelegenheiten wie Wohnungsumbau oder Auszug.

Ressourceneffizienz: Große Teile der LED-Lampen sind recycelbar
13 Prozent geben in der Umfrage an, LED- und Energiesparlampen überhaupt nicht zu recyceln. Wie wichtig richtiges Lampenrecycling ist, weiß Lightcycle, Deutschlands größtes Rücknahmesystem für Lampen und Leuchten: Bis zu 90 Prozent der energiesparenden Lampenbestandteile können durch verschiedene Verfahren in den Recyclinganlagen der Wiederverwertung zugeführt werden. Neben Sekundär-Rohstoffen wie Glas und Metall werden auch die in geringen Mengen vorhandenen Schadstoffe, wie das in Energiesparlampen enthaltene Quecksilber, fachgerecht entnommen und umweltschonend entsorgt.

Einfache Altlampen-Rückgabe bei Lightcycle Sammelstellen
Alte LED- und Energiesparlampen dürfen nicht in den Hausmüll geworfen werden, sondern müssen fachgerecht und umweltfreundlich entsorgt werden. Dafür stehen bundesweit bereits seit Jahren mehrere tausend Sammelstellen in Bau-, Drogerie- und Supermärkten sowie in Fachgeschäften des Elektrohandwerks für die kostenlose Rückgabe von Altlampen zur Verfügung. Die nächste Sammelstelle in ihrer Umgebung finden Verbraucher unter www.sammelstellensuche.de.

Wohin damit? Weiß nun auch Wigald Boning. Mehr über seine Sammlung unter: https://www.lightcycle.de/verbraucher/wohin-damit.html

Zur gesamten Pressemitteilung

Pressemitteilungen - Archiv

In diesem Archiv finden Sie in chronologischer Reihenfolge unsere seit 2016 veröffentlichten Pressemitteilungen.

2019

2018

2017

Pressekontakt

Redaktionsbüro Lightcycle

+49 30 609 801 431

E-Mail: Redaktionsbuero[at]Lightcycle.de

Werden Sie unser Fan auf Facebook und bleiben Sie immer auf dem Laufenden!