Rückholung, Recycling und Ressourcenschonung

Seit dem 13. August 2005 gilt die Europäische WEEE-Richtlinie, die im Jahr darauf in Deutschland durch das Elektro- und Elektronikgerätegesetz – kurz ElektroG – umgesetzt wurde. Dieses besagt, dass Hersteller und „In-Verkehr-Bringer“ von Elektrogeräten deren Entsorgung sicherzustellen haben. Seitdem müssen auch Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren, aber auch LEDs gesondert gesammelt und fachgerecht recycelt werden. Nicht zuletzt aus ökologischer Sicht ist es unabdingbar, dass diese Lampen nicht in den Hausmüll wandern. Denn neben elektronischen Bauteilen enthalten sie auch wertvolle Sekundärrohstoffe wie Glas und Metall, die sonst verloren gehen würden.

Richtige Entsorgung von Altlampen

Warum ausgediente Sparlampen gesondert entsorgt werden müssen.  Mehr

Welche Lampen sind gesondert zu entsorgen?

Lampen, die elektronische Bauteile enthalten, müssen gesondert entsorgt werden.  Mehr

Wohin mit den Altlampen?

Für die umweltgerechte Entsorgung: das Rückholsystem von Lightcycle.  Mehr

Altlampenrecycling

Die verschiedenen Verfahren im Altlampenrecycling.  Mehr

Die Output-Fraktionen

90 Prozent der Bestandteile von Altlampen sind wiederverwertbar.  Mehr

Ressourcenschonung

Der effiziente Einsatz natürlicher Ressourcen. Mehr

Dossiers

Energieeffizienz – ein kleiner Dreh mit großer Wirkung!

Mehr

Informationen rund um das Thema Quecksilber.

Mehr

So finden Sie die richtige LED- oder Energiesparlampe.

Mehr

Informationen rund um das Thema Gesundheit

Mehr

Die Evolution des Lichts – LED das Licht der Zukunft?

Mehr