Optimale Umweltbilanz durch die richtige Entsorgung

Die positive Umweltbilanz der Energiesparlampe fällt optimal aus, wenn sie nach ihrem Gebrauch fachgerecht entsorgt wird. Nicht nur könnenbis zu 90% der in der Energiesparlampe verbauten Rohstoffe wiederverwertet werden. Auch das Quecksilber kann hier kontrolliert entnommen werden und gelangt somit überhaupt nicht in die Umwelt.

Mittlerweile gibt es ein bundesweit flächendeckendes Netz von mehr als 8.000 aktiv beworbenen Sammelstellen, an denen Verbraucher ihre ausgedienten Sparlampen entsorgen können. Im Jahr 2011 wurden über das von Lightcycle aufgebaute Sammelstellennetz mehr als 9.127 Tonnen ausgediente Leuchtmittel einer fachgerechten Entsorgung zugeführt.

Neben den kommunalen Wertstoffhöfen und Schadstoffmobilen nehmen auch immer mehr Partner im Handel und Handwerk Altlampen zurück. Die nächstgelegene Sammelstelle finden Verbraucher bequem mit der Sammelstellensuche.