So berät der Profi

Eine fundierte Beratung ist beim Thema Haushaltsbeleuchtung besonders wichtig. Denn die neuen energieeffizienten Lampen wie Energiesparlampen und LED bieten eine ganze Bandbreite an Einsatz- und Gestaltungsmöglichkeiten – und das bringt Umstellungen mit sich: Die Wattangabe informiert nun vor allem über den Stromverbrauch, beim Lampenkauf finden sich Verbraucherinnen und Verbraucher mit Begriffen wie Lumen oder Kelvin konfrontiert und um die optimale Lösung für jede Beleuchtungssituation zu finden, müssen sie sich Gedanken über die Dimmbarkeit, die Anlaufzeit oder die gewünschte Lampenform machen.

Wer beim Einkauf kompetent beraten wird, ist klar im Vorteil. Mit diesen informativen Materialien können Sie auch Ihren Kunden diesen umfassenden Servicevorteil bieten!


Gesprächsleitfaden
Zum Vergrößern aufs Bild klicken.

Gesprächsleitfaden

Der Gesprächsleitfaden hilft beim Beratungsgespräch zum Lampenkauf. Er ist ein optimaler Ratgeber und zeigt auf einen Blick die Vorteile von LED- und Energiesparlampen auf.  

» Gesprächsleitfaden "Optimale Beratung beim Lampenkauf" herunterladen

Der Gesprächsleitfaden ist Teil des Lightcycle-Werbemittelpaketes. Dieses können Sie auf unserer Seite bestellen.

» Zum Werbemittelpaket


Gesprächsleitfaden
Zum Vergrößern aufs Bild klicken.

Seminarbeileger: Informationen zu LED- und Energiesparlampen, Leuchtstoffröhren sowie deren fachgerechter Entsorgung

Elektroprofis zeichnen sich durch Professionalität, Fachwissen und Umweltbewusstsein aus. Sie wissen um die Wichtigkeit von fachgerechtem Lampenrecycling, können ihren Kunden die Hintergründe zum Thema ausführlich erläutern und nehmen deren ausgediente Lampen zurück.

Kennen Sie Ihre nächstgelegene Großmengensammelstelle? Wissen Sie, was mit den Altlampen passiert? Und was die richtige Alternative zur Glühlampe ist? Diese und weitere Informationen haben wir für Sie in unserem Seminarbeileger zusammengestellt.

» Seminarbeileger herunterladen.


Zum Vergrößern aufs Bild klicken.

Was steckt in Sparlampen?

Bei der Suche nach einem passenden energieeffizienten Leuchtmittel, ist ein Blick auf die Verpackung hilfreich und nützlich. So befinden sich dort wichtige Angaben, die bei der Auswahl der richtigen Lampe helfen. Auf der Verpackung enthalten sind Informationen wie: Anzahl von Lumen (zur Bestimmung der Helligkeit), Watt, Lebensdauer, Lichtfarbe, Anlaufzeit, Länge und Durchmesser, Quecksilbergehalt sowie die Angabe ob die Lampe dimmbar ist.

» Druck-PDF runterladen


Zum Vergrößern aufs Bild klicken.

Sauber gespart: Energiesparlampe und Glühlampe im Vergleich.

Wie viel lässt sich eigentlich mit Energiesparlampen im Vergleich zu Glühlampen an Energie, Stromkosten und CO2 Emissionen einsparen? Diese Infografik stellt beide Leuchtmittel gegenüber und veranschaulicht den Stromverbrauch, die Stromkosten und die CO2 Emissionen einer 60-Watt Glühlampe mit denen einer 11-Watt Energiesparlampe - ausgehend von einer täglichen Brenndauer von durchschnittlich drei Stunden innerhalb eines Jahres und einem Strompreis von 20 Cent/kWh.


Zum Vergrößern aufs Bild klicken.

Klimasieger Energiesparlampe: Weniger CO2- und Quecksilber-Emission

Klimaschutz geht jeden etwas an und jeder kann seinen eigenen kleinen Beitrag dazu leisten. Und zwar indem man den eigenen Haushalt auf energieeffiziente Leuchtmittel umrüstet. Allein die Tatsache, dass eine Energiesparlampe 10 Mal länger hält, als eine herkömmliche 60-Watt Glühlampe, lässt erahnen wie viel dadurch an CO2- und Quecksilber-Emission eingespart werden kann.


Zum Vergrößern aufs Bild klicken.

Sammelbox – Informationen und Aufbauanleitung

Mit einer Sammelbox bieten Sie Ihren Kunden einen besonders einfachen Rückgabe-Service. Platzieren Sie die Sammelbox am besten zentral an der Information. Das Aufstellen einer Sammelbox ist bei Beachtung von einfachen Sicherheitsmaßnahmen völlig ungefährlich.

Druck-PDF runterladen


Die Sammelbox ist Teil des Lightcycle-Werbemittelpaketes. Dieses können Sie kostenlos auf unserer Seite bestellen.

» Zum Werbemittelpaket



Zum Vergrößern aufs Bild klicken.

Aus Alt wird Neu

Nach dem Recyclingvorgang bleiben vier so genannte Outputfraktionen übrig. Über 90 Prozent davon können wiederverwertet werden. Das Glas, wird bei der Produktion neuer Lampen eingesetzt, metallische Komponenten und Kunststoffe werden der industriellern oder thermischen Verwertung zugeführt. Auch das Leuchtstoffpulver wird für eine mögliche Wiederverwertung zu Spezialdeponien gebracht, ebenso werden 0,01 Prozent des enthaltenen Quecksilbers separiert und industriell wieder verwendet.

Druck-PDF runterladen


Zum Vergrößern aufs Bild klicken.

Einkaufstipps für Energiesparlampen

So finden Sie die richtige Energiesparlampe. Im Vergleich zu herkömmlichen Glühlampen sparen Energiesparlampen bis zu 80 Prozent der Stromkosten. Gleichzeitig reduzieren sie deutlich den CO2-Ausstoß und überzeugen durch eine lange Lebensdauer – durchschnittlich 10 Jahre. Setzen Sie Lichtzeichen, indem Sie ­Energiesparlampen nutzen und richtig entsorgen.

Druck-PDF runterladen

Gemeinsame Initiative

Der Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH) und Lightcycle sprechen gezielt Unternehmen der E-Handwerke an, um über die wirtschaftlich sinnvolle Nutzung und umweltgerechte Entsorgung von LED- und Energiesparlampen sowie Leuchtstoffröhren zu informieren.

Der Lebenszyklus der Leuchtstoffröhre

Hätten Sie's gewusst? Circa 90 Prozent der Wertstoffe einer Leuchtstoffröhre können der Wiederverwertung zugeführt werden. Sehen Sie hier unseren Infofilm zur Herstellung, zum Recycling und zur Wiederverwertung der Lampen. Weitere Filme sowie Links für den Download finden Sie hier.