Pressemitteilung


Leinen los! Stapellauf der Lightcycle Rohstoffwochen ins zweite Halbjahr

Auftakt der weltweiten Spurensuche nach verborgenen Rohstoffen im Bayerischen Umweltministerium in München

München, 03.07.2017.
Seit 2014 touren die Lightcycle Rohstoffwochen durch Deutschlands Klassenzimmer. Die Umweltbildungsinitiative begeisterte dabei weit mehr als 8000 Jugendliche und Pädagogen an über 150 Schulen. Der Stapellauf in das zweite Halbjahr 2017 fand am 3. Juli im Ministerium ihrer Schirmherrin, der Bayerischen Staatsministerin Ulrike Scharf, MdL statt. Anschießend begeistert die Initiative Schuler*innen und Lehrer*innen in Oberbayern und macht sich danach auf den Weg in weitere Bundesländer.

"Wir brauchen eine Rohstoffwende, um unseren Lebensstandard für die kommenden Generationen zu bewahren. Diese Wende gelingt nur, wenn wir die zur Verfügung stehenden Ressourcen effizient nutzen und die Wertstoffrückgewinnung intensivieren. Dafür wollen wir gerade junge Menschen sensibilisieren. Die Bildungsinitiative bringt ihnen die Bedeutung des effektiven Einsatzes von Rohstoffen nahe und ist damit eine wichtige Investition in die Zukunft", so die Schirmherrin Ulrike Scharf. Im Mittelpunkt der Initiative steht die mobile Unterrichtseinheit 'Germanwatch Rohstoffexpedition'.
Zum Auftakt in das zweite Halbjahr 2017 gastierte sie im Ministerium der Schirmherrin und nahm Mitarbeiter*innen des Umweltministeriums sowie weitere geladene Gäste mit auf eine spannende weltweite Spurensuche nach Rohstoffen.

Download ganze Pressemitteilung

Pressemitteilungen - Archiv

In diesem Archiv finden Sie in chronologischer Reihenfolge unsere seit 2009 veröffentlichten Pressemitteilungen.

2012

April

Pressekontakt

Redaktionsbüro Lightcycle

(+49) 30 609 801-431

E-Mail: Redaktionsbuero(at)Lightcycle.de

Werden Sie unser Fan auf Facebook und bleiben Sie immer auf dem Laufenden!