Pressemitteilung


Anzahl an Sammelstellen für Sparlampen steigt weiter: Insgesamt über 9.000 Sammelstellen in Deutschland

Berlin/München, 04. Februar 2013. Das Sammelstellennetz von Lightcycle wächst  kontinuierlich weiter: Verbraucher können ihre ausgedienten LED- und Energiesparlampen kostenfrei an bundesweit mittlerweile über 9.000 aktiv beworbenen Sammelstellen abgeben. Mehr als 6.000 dieser Sammelstellen befinden sich in Baumärkten, Drogeriemärkten und Supermärkten sowie im Fachhandel des Elektrohandwerks; über 2.700 Sammelstellen finden sich im kommunalen Bereich. Hinzu kommen über 400 Großmengensammelstellen, bei denen gewerbliche Mengen an Altlampen abgegeben werden können. „Wir freuen uns, zu Beginn des Jahres abermals eine Steigerung der Sammelstellenanzahl vermelden zu können,“ kommentiert Stephan Riemann, Geschäftsführer der Lightcycle Retourlogistik und Service GmbH die Zahlen und ergänzt: „Die Zusammenarbeit mit unseren Partnern, vor allem im Handel und E-Handwerk zeigt, dass die Gemeinsame Erklärung zur Förderung der Erfassung und des Recycling von Lampen aus Haushalten, initiiert vom Bundesumweltministerium (BMU), Früchte trägt und beispielhafte Erfolge bringt.“ 

Eine App für die Sammelstellensuche

Neben der einfachen und bequemen Sammelstellensuche auf www.lightcycle.de steht den Verbraucherinnen und Verbrauchern eine weitere innovative und umfassende Informationsmöglichkeit zu den Sammelstellen zur Verfügung. Die Lightcycle Sammelstellen werden auch über die  „eSchrott“ App für Smartphones der Hellmann Process Management GmbH & Co. KG in der Kategorie Beleuchtungskörper angezeigt.

Die App steht kostenfrei unter folgendem Link zum Download zur Verfügung: www.elektrog.de

Über Lightcycle

Lightcycle ist ein nicht gewinnorientiertes Gemeinschaftsunternehmen fü̈hrender Lichthersteller und organisiert bundesweit die Rü̈cknahme ausgedienter Leuchtstoffröhren, LED- und Energiesparlampen. Verbraucher können ihre ausgedienten Sparlampen an Kleinmengensammelstellen im teilnehmenden Handel sowie an kommunalen Wertstoff- und Recyclinghöfen abgeben. Gewerbliche Mengen werden an den ausgewiesenen Großmengensammelstellen angenommen. Lightcycle fü̈hrt die gesammelten Lampen einem fachgerechten Recycling zu, wodurch die Wiederverwertung wertvoller Rohstoffe sichergestellt wird. Mehr Informationen und die Sammelstelle in Ihrer Nähe finden Sie unter www.lightcycle.de.

 

 »Download Pressemitteilung

Pressemitteilungen - Archiv

In diesem Archiv finden Sie in chronologischer Reihenfolge unsere seit 2009 veröffentlichten Pressemitteilungen.

2017

2012

April

Pressekontakt

Redaktionsbüro Lightcycle

(+49) 30 609 801-431

E-Mail: Redaktionsbuero(at)Lightcycle.de

Werden Sie unser Fan auf Facebook und bleiben Sie immer auf dem Laufenden!