Pressemitteilung


Bis zu 100.000 € für kreativere Schulhöfe: Lightcycle und Deutsches Kinderhilfswerk e.V. starten Spenden-Aktion „Richtig entsorgen und doppelt Gutes tun!“

München / Berlin, 30.07.12. Wenn es in deutschen Schulen zur Pause klingelt, suchen Schüler meist vergebens einen geeigneten Ort, um sich zu erholen oder auszutoben. Der Grund: Deutsche Schulhöfe sind meist Asphaltflächen mit wenig Grü̈n- und Spielanlagen. Lightcycle hat daher gemeinsam mit dem Deutschen Kinderhilfswerk e.V. die bundesweite Spendenaktion „Richtig entsorgen und doppelt Gutes tun!“ ins Leben gerufen.

Während des Aktionszeitraums vom 1. August bis 31. Oktober können bis zu 100.000 Euro für Schulhöfe zusammenkommen. Alle Verbraucher, die ihre ausgedienten LED- und Energiesparlampen umweltgerecht bei einer Sammelstelle entsorgen, beteiligen sich an der Aktion. Denn für jede volle Sammelbox steuert Lightcycle 10€ für die kreative Neugestaltung von Schulhöfen bei. Deutschlandweit gibt es mittlerweile über 8.000 Sammelstellen. Mehr als 5.500 davon befinden sich im Fachhandel sowie bei Drogeriemärkten, Supermärkten und Baumärkten.

Klima schützen und Schulhöfe verschönern: doppelt Gutes tun!
Die Spendenaktion verbindet das Anliegen von Lightcycle - die umweltgerechte Entsorgung von Altlampen – mit den Bedürfnissen von Schulen. So tun Verbraucher doppelt Gutes: Sie schützen die Umwelt und unterstützen Schüler. „Lightcycle ist seit Jahren mit dem mehrfach ausgezeichneten Umweltbildungsprojekt ‚klima on...s’cooltour’ an Deutschlands Schulen unterwegs. Dabei ist uns der traurige Zustand vieler deutscher Schulhöfe aufgefallen“, erläutert Christian Ludwig, Geschäftsführer von Lightcycle und ergänzt: „Das wollen wir ändern. Wir freuen uns, dass wir dafür das Deutsche Kinderhilfswerk e.V. als Partner und fachlichen Berater gewinnen konnten“.

Kreativ sein, bewerben, Traumschulhof gewinnen!
Unter dem Motto „Wir machen Euch den Hof!“ sind Schülerinnen und Schüler ab der 7. Klasse bis zum 14. September 2012 eingeladen, Vorschläge für ihren Traumschulhof einzureichen. Ob Chillout-Lounge, Skate-Parcours oder ein Garten – aus allen Ideen der Teilnehmer wählt eine Jury die 30 besten, kreativsten und nachhaltigsten Projekte aus. Aus dieser Vorauswahl werden vom 1. bis 15. November in einem öffentlichen Online-Voting auf der Webseite des Medienpartners „Die Welt“ 15 Gewinner bestimmt und bei der Umsetzung ihres Gestaltungskonzeptes mit bis zu 5.000€ unterstützt.

Pressemitteilungen - Archiv

In diesem Archiv finden Sie in chronologischer Reihenfolge unsere seit 2009 veröffentlichten Pressemitteilungen.

2017

2012

April

2009

Dezember

  • 17.12.09, Deutsche sorgen sich um Klimaschutz: In mehr als 90 Prozent der Haushalte leuchten Energiesparlampen

November

  • 30.11.09, Deutschland setzt ein Lichtzeichen für den Klimaschutz

August

  • 31.08.09, Am 1. September 2009 beginnt das Zeitalter der energieeffizienten Beleuchtung
  • 12.08.09, Stadt Freiberg ist Vorreiter in Sachsen: Erste Sammelbox für Energiesparlampen im Rathaus

Juli

  • 31.07.09, 80 Prozent der Deutschen nutzen Energiesparlampen Anwender sind zufrieden – und planen weitere Anschaffungen

Kontakt

Redaktionsbüro Lightcycle

Postfach 170158, 10203 Berlin

(+49) 30 609 801-431

E-Mail: Redaktion(at)Lightcycle.de