Pressemitteilung


Lightcycle verlängert Spenden-Aktion „Richtig entsorgen und doppelt Gutes tun!“

München/Berlin, 24.10.12 – Aufgrund der beeindruckenden Resonanz verlängert Lightcycle die bundesweite Spendenaktion „Richtig entsorgen und doppelt Gutes tun!“ bis zum 30. November. Das Ziel der gemeinsam mit dem Deutschen Kinderhilfswerk initiierten Aktion ist, so viele ausgediente LED- und Energiesparlampen wie möglich zu sammeln. Das schont nicht nur wertvolle Ressourcen, sondern macht auch Deutschlands Kinder glücklicher: Denn für jede volle Sammelbox spendet Lightcycle 10€ zur kreativen Neugestaltung von Schulhöfen.

Dank des Engagements unserer Partner im Handel und E-Handwerk, die aktiv auf die Möglichkeit hingewiesen haben, dass ausgediente LED- und Energiesparlampen auch im Handel abgegeben werden können, konnten im Rahmen der Aktion bereits die LED- und Energiesparlampen von 5.738 Sammelboxen erfasst werden und einer umweltgerechten Entsorgung zugeführt werden. Auf diese Weise kann Lightcycle die besten Schulhof-Projekte bereits mit 57.380 € unterstützen.

Um den Rücknahmeerfolg weiter zu erhöhen und damit noch mehr Schulhof-Projekte zu unterstützen, kann man nun noch bis zum 30. November LED- und Energiesparlampen „Richtig entsorgen und doppelt Gutes tun!“

Die Aktion „Richtig entsorgen und doppelt Gutes tun!“

Die Spendenaktion verbindet das Anliegen von Lightcycle – die umweltgerechte Entsorgung von Altlampen – mit den Bedürfnissen von Schulen. Mit jeder richtig entsorgten LED- und Energiesparlampe tun Verbraucher also doppelt Gutes: Sie schützen die Umwelt und unterstützen Schüler. „Lightcycle ist seit Jahren mit dem mehrfach ausgezeichneten Umweltbildungsprojekt ‚klima on...s’cooltour’ an Deutschlands Schulen unterwegs. Dabei ist uns der traurige Zustand vieler deutscher Schulhöfe aufgefallen“, erläutert Stephan Riemann, Geschäftsführer von Lightcycle und ergänzt: „Das wollen wir ändern. Wir freuen uns, dass wir dafür das Deutsche Kinderhilfswerk e.V. als Partner und fachlichen Berater gewinnen konnten“.  

Über Lightcycle

Lightcycle ist ein nicht gewinnorientiertes Gemeinschaftsunternehmen führender Lichthersteller und organisiert bundesweit die Rücknahme ausgedienter Leuchtstoffröhren, LED- und Energiesparlampen. Verbraucher können ihre ausgedienten Sparlampen an inzwischen über 8.000 Kleinmengensammelstellen im teilnehmenden Handel, im E-Handwerk sowie an kommunalen Wertstoff- und Recyclinghöfen abgeben. Gewerbliche Mengen werden an den ausgewiesenen Großmengensammelstellen angenommen. Lightcycle führt die gesammelten Lampen einem fachgerechten Recycling zu, wodurch die Wiederverwertung wertvoller Rohstoffe sichergestellt wird.

 »Download Pressemitteilung

Pressemitteilungen - Archiv

In diesem Archiv finden Sie in chronologischer Reihenfolge unsere seit 2009 veröffentlichten Pressemitteilungen.

2012

April

Kontakt

Redaktionsbüro Lightcycle

Postfach 170158, 10203 Berlin

(+49) 30 609 801-431

E-Mail: Redaktion(at)Lightcycle.de