Pressemitteilung


Lightcycle macht den Hof: 100.000 Euro für die besten Schulhof-Projekte in Deutschland

München/Berlin, 15.11.2012 – Dem von Lightcycle und dem Deutschen Kinderhilfswerk gemeinsam gestarteten Aufruf „Wir machen Euch den Hof!“ folgten 100 Bewerbungen für Schulhof-Projekte aus dem ganzen Bundesgebiet. Eine Jury, bestehend aus Vertretern des Deutschen Kinderhilfswerks, Lightcycle, Schülern und der WELT, hatte aus diesen eine Vorauswahl von 30 vielversprechenden Projekten getroffen.

Ab heute können auf www.welt.de/schulhof-aktion Stimmen für die kreativsten und nachhaltigsten Projekte abgegeben werden. Die 15 besten Projekte werden von Lightcycle mit jeweils bis zu 5.000 € unterstützt.

Die Aktion „Richtig entsorgen und doppelt Gutes tun!“

Das Ziel der von Lightcycle ins Leben gerufenen Spendenaktion „Richtig entsorgen und doppelt Gutes tun!“ ist, so viele LED- und Energiesparlampen wie möglich zu sammeln. Das umweltgerechte Recycling von Altlampen schont nicht nur wertvolle Ressourcen: Für jede volle Sammelbox spendet Lightcycle 10€ zur kreativen Neugestaltung von Schulhöfen.

Mit dieser Aktion verbindet Lightcycle zwei seiner wichtigsten Anliegen: die umweltgerechte Entsorgung von Altlampen sowie sein Engagement an Schulen. „Lightcycle ist seit Jahren mit dem mehrfach ausgezeichneten Umweltbildungsprojekt ‚klima on...s’cooltour’ an Deutschlands Schulen unterwegs. Dabei ist uns der traurige Zustand vieler deutscher Schulhöfe aufgefallen“, erläutert Stephan Riemann, Geschäftsführer von Lightcycle und ergänzt: „Das wollten wir ändern. Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit dem Deutschen Kinderhilfswerk e.V. und unseren Partnern im Handel und E-Handwerk diese tollen Projekte unterstützen können.“

So kam bis Ende Oktober bereits eine Spendensumme von 88.720 € zusammen. Um noch mehr Schulhof-Projekte zu unterstützen und den Rücknahmeerfolg weiter zu erhöhen, wurde die Aktion bis zum 30. November verlängert. Dadurch können durch die Abgabe von Altlampen an den Sammelstellen bis zu 100.000 € für die kreative Neugestaltung von Schulhöfen zusammenkommen.

Über Lightcycle

Lightcycle ist ein nicht gewinnorientiertes Gemeinschaftsunternehmen führender Lichthersteller und organisiert bundesweit die Rücknahme ausgedienter Leuchtstoffröhren, LED- und Energiesparlampen. Verbraucher können ihre ausgedienten Sparlampen an inzwischen über 8.000 Kleinmengensammelstellen im teilnehmenden Handel, im E-Handwerk sowie an kommunalen Wertstoff- und Recyclinghöfen abgeben. Gewerbliche Mengen werden an den ausgewiesenen Großmengensammelstellen angenommen. Lightcycle führt die gesammelten Lampen einem fachgerechten Recycling zu, wodurch die Wiederverwertung wertvoller Rohstoffe sichergestellt wird. Die nächstgelegene Sammelstelle können Verbraucher bequem und einfach mit der Sammelstellensuche finden.

 »Download Pressemitteilung

Pressemitteilungen - Archiv

In diesem Archiv finden Sie in chronologischer Reihenfolge unsere seit 2009 veröffentlichten Pressemitteilungen.

2017

2012

April

Kontakt

Redaktionsbüro Lightcycle

Postfach 170158, 10203 Berlin

(+49) 30 609 801-431

E-Mail: Redaktion(at)Lightcycle.de