Pressemitteilung


Lightcycle spendet 4.000 Euro für Wildkatzenkorridor

Gemeinsamer Spatenstich für den Wildkatzenkorridor mit dem BUND Niedersachsen

Golmbach / München, 03. April 2012. Vergangenen Samstag, den 31. März, überreichte Lightcycle dem BUND für Umwelt und Naturschutz eine Spende über 4.000 Euro für das Projekt „Rettungsnetz für die Wildkatze“. Christian Brehm, Direktor für nachhaltiges Marketing und Vertrieb bei Lightcycle, übergab den Spendenscheck an Dr. Thomas Horlitz, Vorstandsmitglied des BUND Niedersachsen.Mit dieser Spende konnten die 40 freiwilligen Helfer am vergangenen Samstag insgesamt 1.000 Bäume und Sträucher pflanzen, die zwei Waldgebiete in Nähe von Golmbach (Landkreis Holzminden) auf einer Strecke von 3,5 Kilometern verbinden. Den Spatenstich dazu übernahmen Christian Brehm von Lightcycle sowie die beiden BUND-Vetreter Dr. Thomas Horlitz und Janina Philipp. „Es ist schön, dass der BUND sich für den Erhalt der Wildkatze und deren Lebensraum einsetzt und hier so viele Menschen ehrenamtlich zum Projekt beitragen. Da macht auch Lightcycle gerne mit!“, sagt Christian Brehm.

Patenschaft statt Weihnachtsgeschenk

Die Spende kam zustande, da Lightcycle seinen Partnern zu Weihnachten statt eines klassischen Geschenkes eine Patenschaft für den Wildkatzenkorridor schenkte. Mit der Spende setzt Lightcycle ein Zeichen für die Umwelt und den Erhalt einer großen biologischen Vielfalt. „Nachhaltigkeit ist für Lightcycle ein wichtiges Thema, das viele Bereiche betrifft: Angefangen mit der Aufklärung über die sinnvolle Nutzung von LED- und Energiesparlampen sowie deren richtige Entsorgung, die Organisation eines flächendeckenden Sammelstellennetzes bis hin zum Transport zu den Recyclingwerken, um Ressourcen und die Umwelt zu schonen.“, so Christian Brehm.

» Download


Pressemitteilungen - Archiv

In diesem Archiv finden Sie in chronologischer Reihenfolge unsere seit 2009 veröffentlichten Pressemitteilungen.

2017

2012

April

Kontakt

Redaktionsbüro Lightcycle

Postfach 170158, 10203 Berlin

(+49) 30 609 801-431

E-Mail: Redaktion(at)Lightcycle.de