Auf dieser Seite finden Sie unsere Pressemitteilungen.

Im Archiv rechts finden Sie ältere Pressemitteilungen - chronologisch geordnet ab 2009.


80 Prozent der Deutschen nutzen Energiesparlampen Anwender sind zufrieden – und planen weitere Anschaffungen

München, 31.07.2009. Energiesparlampen haben viele Anhänger: 80 Prozent der Deutschen nutzen sie derzeit in ihrem Haushalt. Jeder Sechste gab an, dass bei ihm zu Hause ausschlie ßlich Energiesparlampen verwendet werden. Dies ermittelte die Initiative „Sauberes Licht, sauber recycelt“ im Rahmen einer repräsentativen Umfrage.

Laut Umfrage sind Nutzer von Energiesparlampen Überzeugungstäter: 77 Prozent derjenigen, die zu Hause bisher nur teilweise auf Sparlampen setzen, planen eine verstärkte Nutzung der Zukunftstechnologie. Sie wollen in ihrem Haushalt künftig noch mehr Energiesparlampen zum Leuchten bringen.

Energiesparlampennutzer – und damit vier von fünf Deutschen – sind von den Qualitäten des Produkts überzeugt. Wichtigste Argumente, die ihnen zufolge für die Sparlampen sprechen, sind die lange Lebensdauer (64 Prozent) und der Umweltschutz (52 Prozent).
Als Vorurteil erweist sich der Vorwurf, die Lampen erzeugten kaltes, ungemütliches Licht –
94 Prozent der Anwender stimmen dem nicht zu.

Für die bevölkerungsrepräsentative Umfrage im Auftrag der Initiative „Sauberes Licht, sauber recycelt“ interviewte das Institut für Zielgruppenkommunikation (IfZ) vom 1. bis 8. Juli 2009 1.000 Personen ab 14 Jahren.

"Sauberes Licht, sauber recycelt" ist eine Initiative der Lampenhersteller. Ziel ist es, das Bewusstsein der Verbraucher für den richtigen Umgang mit Energiesparlampen zu schärfen – vom Kauf bis zur Entsorgung. Ausführliche Informationen und eine Suchfunktion zum Auffinden der nächstgelegenen Sammelstelle für ausgediente Sparlampen finden Verbraucher unter www.lichtzeichen.de.

Für Fragen und weitere Informationen steht Ihnen gern das Redaktionsbüro LIGHTCYCLE zur Verfügung. Kontakt


Pressemitteilungen 2009

2017

2012

April